Lackschutz

Lackschutz

Hochwertige Spezialfolien absorbieren Kratzer und schützen somit nachhaltig den Lack vor äußeren aggressiven Einflüssen wie Baumharz, Vogelkot, Insekten, Säuren, Kratzer, Steinschlägen.


Verarbeitung

In der Datenbank sind Schablonen für nahezu alle gängigen Fahrzeugtypen vorhanden, mit denen wir zuvor die Folien passgenau zuschneiden. Manche Kanten können dadurch zu etwas Verzug von bis zu 5mm kommen oder bleiben aus technischen Gründen offen. Durch unsere Werkhalle mit antistatischem Boden vermindern wir Staubeinschlüsse bei der Verarbeitung.

Eigenschaften

Das zähelastische Polyurethan absorbiert Stöße und Steinschläge. Die Oberfläche „repariert“ sich anhand eines speziellen Coatings durch Wärme bis zu einem gewissen Grad selbst und schützt somit die Folie und den Lack vor den „Gefahren“ des Alltags. Die Folie ist hochtransparent und hat einen enormen Glanzgrad. Sie lässt sich besonders leicht reinigen und ist natürlich waschstraßenfest. Einfache Pflege durch eine Versiegelung einmal im Jahr. Garantierter Schutz – UNSICHTBAR!

Vorteile

Die Montage erfolgt durch geschulte Monteure. Durch die passgenauen Zuschnitte ist kein Schneiden am Fahrzeug mehr notwendig. Es besteht keine Gefahr den Lack zu beschädigen. Die Vermeidung von Steinschlägen und Kratzern erhält den Wiederverkaufswert des Fahrzeugs, ohne Restwertminderungen durch Nachlackierungen. Für matte Lacke ist ebenfalls eine matte Variante verfügbar. Die XPEL Herstellergarantie beträgt 10 Jahre.


1) Schutz-Set Classic

Beklebung der Lackteile von Frontstoß, Motor- Haube und seitl. Kotflügeln bis zur A-Säule und Außenspiegel. Material: Ultimate Plus, self healing, 200µ, Polyurethan.

2) Schutz-Set Classic Matt

Ausführung wie Schutz-Set Classic, jedoch mit matter Schutz-Folie. Ideal für Fahrzeuge mit matter Lackierung.

3) Schutz-Set Safety

Beklebung des kompletten Fahrzeuges, soweit techn. möglich. Material: Ultimate Plus, self healing, 200µ, Polyurethan.



Häufig gestellte Fragen

Ja, das Wachs sollte weder Naphtha noch Kerosin in Konzentrationen von über 5% beinhalten oder auch Farbstoffe. Für das beste Resultat empfehlen wir unser XPEL Flawless Finish Paint Protection Folien Versiegelung. . Dieses Produkt ist speziell für den Gebrauch auf PU Lackschutzfolien zusammengesetzt, um den maximalen Schutz und Glanz zu bieten und ohne Zusätze, die die Folie mit der Zeit verfärben würden.
Ja, Hochdruckreiniger können auf der XPEL Lackschutzfolie verwendet werden. Sie sollten jedoch erst 14 Tage nach der Folieninstallation das erste Mal reinigen. Es ist dabei darauf zu achten, dass der Hochdruckreiniger ist nicht direkt auf die Folienkanten gerichtet wird.
Ja, jedoch sollten Sie 14 Tage nach der Installation warten. Erst dann hat die Folie die volle Klebekraft entwickelt.
XPEL Folienreiniger ist ausgelegt Verschmutzungen, Ruß und Öle von der Lackschutzfolie zu entfernen, die im Laufe der Zeit zu Vergilbungen führen können. Um Flecken von anderen Substanzen wie z.B. Insekten, Vogelkot oder anderen Verbindungen zu entfernen, verwenden Sie Azeton oder Lackverdünner mit einem weichen Mikrofaser-Tuch.