Bugatti Chiron Folierung "Pur Sang"

Bugatti Chiron Folierung "Pur Sang"

Die Carwrapping-Profis von SIGNal haben es wieder getan: Mit der 1500 PS starken Bugatti Chiron Folierung ist ein weiterer Eyecatcher geboren. Die Pferdestärken sind dabei nicht nur unter der Haube, sondern auch gut sichtbar per Folie in höchster Verarbeitungsqualität auf dem Fahrzeug appliziert.

Der Vollblüter und das teuerste Serienfahrzeug der Welt
Ettore Bugatti gründete 1910 seine Automobilfabrik im Elsass und legte bei seinen Projekten höchsten Wert darauf Ästhetik und Technik zu vereinen. Seine zweite Leidenschaft gehörte den Pferden und so ist es überliefert, dass der Züchter von Vollblütern zu Pferd den täglichen Ritt in die Werkstatt vollzog. Dieser Kombination aus PS-Boliden und Pferdeliebe widmeten die Folientechniker von SIGNal-Wrapping.com in Zusammenarbeit mit Künstler Timo Wuerz – dem ‘Rockstar der Comic-Szene‘ (Süddeutsche Zeitung) – einen dynamischen und zugleich tierischen Bugatti Chiron.
Einer von 500, und doch einzigartig
Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 420 km/h gehört der Chiron nicht nur zu den leistungsstärksten Fahrzeugen der Welt. Er ist dank einem Linstenpreis von 2,4 Mio. Euro vor Steuer und Sonderausstattung auch das teuerste Serienfahrzeug der Welt. 500 Stück wurden in einer limitierten Auflage gebaut – doch mit dieser Fahrzeugbeklebung ist der Bugatti Chiron einzigartig.
Technische Daten:
Motor: W16 
Hubraum: 7.993 cm3 
Leistung: 1500 PS 
max. Drehmoment: 1600 Nm 
Gewicht: 1.995 kg 
Getriebe: 7-Gang DSG 
Antrieb: permanenter Allrad 
Höchstgeschwindigkeit: 420 km/h 
Beschleunigung 0-100 km/h: 2,4 s
Preis: 3.000.000 €



Folie:
Hersteller: Avery Dennison 
Modell(e): MPI 1105, DOL 1460, DOL 1470
Farbe: Druck 
Design: “Pur Sang” by Timo Würz 
Material: Vinyl, gegossen 
Oberfläche: glänzend weiß 
Foliendicke: 50µ
Eignung: für viele Oberflächen und Wölbungen

Handgezeichnete Designs vom Timo Wuerz
Die Zusammenarbeit zwischen SIGNal und Timo Wuerz ist eingespielt und hat bereits zahlreiche erfolgreiche Projekte zu Tage gebracht. Dennoch ist jedes neue Projekt geprägt von der puren Begeisterung etwas nie Dagewesenes zu schaffen. Bei der Gestaltung des Bugatti Chiron konnte Timo Wuerz seine Vorliebe für Tiergemälde ausleben. Die Anforderung Ettore Bugattis Leidenschaft für “pur sang” (Vollblüter) in Kombination mit dem damals erfolgreichsten Rennfahrer Louis Chiron zu bringen und dabei noch die Bugatti Farben zu verwenden war eine große Herausforderung für den Künstler

“Die Balance zu finden aus dargestelltes Pferd, den für Pferde durchaus unüblichen Farben Blau und Gelb und einem gewissen Abstraktionsgrad das war ein ziemliches Getüftel”

Timo Wuerz über die Entstehung des Designs

Vollverklebung im Digitaldruck
Bevor die Folierung erfolgt wird jede Oberfläche mit Avery Dennison Surface Cleaner gereinigt und entfettet. Zur Verarbeitung wurde eine MPI 1105 Digitaldruck Folie von Avery Dennison gewählt. Diese speziell für Vollfolierung entwickelte Folie besticht durch Ihre ausgezeichnete 3D-Verformbarkeit und einem hervorragenden Druckergebnis mit brillianten Farben. Dank der Easy Apply RS™ Klebstofftechnologie mit Luftkanalstruktur ist die Repositionierbarkeit und Verschiebbarkeit in der Montage sehr präzise und führt zu qualitativ begeisternden Resultaten.
Knifeless-Tape
Um Schnitte am Lack zu vermeiden wurde mit einem Knifeless-Band gearbeitet. Dieses Schneideband wird in der gewünschten Kontur auf den Lack geklebt. Anschließend wird die Folie darüber kaschiert. Zum Schluss wird das Schneideband von Innen nach Außen abgezogen und es entsteht ein sauberer Cut ohne den Lack zu beschädigen. In unserem Making-Of zeigen wir Ihnen mehr über die Verarbeitung und Vorteile von Knifeless.
Kombiniertes Laminat in seidenmatt und glanz
Ein besonderer Clou der Bugatti Chiron Folierung ist das wechselnde Laminat. So wurde der Frontbereich mit dem seidenmatten Laminat Avery Dennison DOL 1470 Z Lustre Seidenmatt bezogen, während die Heckpartie des Chirons mit Avery Dennison® DOL 1460 Z Gloss in glanz erstrahlt. Der fließende Übergang von Matt zu Glanz verleiht dem Fahrzeug bei Sonnenschein einen ganz besonderes Zusammenspiel von Lichtreflektionen.
Zusätzliche Lackschutzfolie auf Design
Auf der Designfolie wurde mit einer 200 μm dicken Lackschutzfolie XPEL Ultra Plus eine zusätzliche Schutzschicht aufgetragen. Zur Verarbeitung der Paint Protection wird das Fahrzeug komplett digitalisiert und die Fahrzeugteile angepasst. Anschließend wird die transparente Lackschutzfolie in geplottete Sheets vorgefertigten und aufgetragen. So wird zu 100% verhindert, dass auch hier am Lack geschnitten werden muss. Die Ausbaustufe beim Chiron erfolgte in der Variante Safety. Bei dieser Version wird das komplette Fahrzeug mit Lackschutzfolie geschützt  Mehr über Lackschutz erfahren. Ein Projekt mit höchstem Maß an Perfektion – so lieben wir es bei SIGNal. Sehen Sie auch das Video zur Bugatti Chiron Folierung auf unserem Youtube-Kanal


FAQ- Häufig gestellte Fragen:

In den Folien sowie in der Verarbeitung gibt es sehr große Qualitätsunterschiede. Eine hochwertige Beklebung braucht ca. 30-40 Arbeitsstunden von routinierten Spezialisten, zzgl. Karosseriearbeiten vom Fachmann.

Was zeichnet unsere Folierungen aus?
Der WRAPPING-Exclusivbereich beinhaltet stets einen persönlichen, qualifizierten Projektleiter, der in Absprache mit Ihnen den Einsatz unserer Folierungs-Spezialisten koordiniert. Wir verwenden ausschließlich Hochleistungsfolien namhafter Hersteller. Karosserieteile werden weitestgehend aus einem Stück foliert. Tiefe Sicken und Mulden werden professionell ausgelegt. Folien überlappen sich möglichst nur im nicht sichtbaren Bereich. Der Toleranzbereich für Folienüberlappungen beträgt 3 -5 mm. Dank der KNIFELESS-Montageband-Technologie werden Schnitte im Lack zu 100% verhindert, weshalb eine Schnittkante nicht immer ganz gerade sein kann. Wenn Sie ihr Auto zu uns bringen, können wir dank anti-statischem Boden sogar noch sauberer arbeiten. Gerne holen wir Ihr Fahrzeug mit einem geschlossenen Transporter ab.
Matte Farbtöne: Lackieren oder folieren?
Matte Töne werden von der Pflege und der Witterung im Laufe der Zeit „speckig“. Das passiert Ihnen bei der Folie auch, jedoch kann man diese dann einfach entfernen und tauschen. Wir empfehlen zur Pflege spezielle Reinigungs- und Poliermittel. Welche Folie soll ich nehmen? Wir verwenden ausschließlich Hochleistungsfolien der Marke Avery Dennison sowie 3M. Beide sind auch bei Autoherstellern freigegeben und versprechen die beste Langlebigkeit.
Gibt es für Folie eine Garantie?
Wir bieten Ihnen eine Garantie bis zu zwei Jahren. Die Folien halten bis zu 7 Jahre, je nach Einsatzort und Witterung. Die Pflege entspricht der Lackpflege. Folie hat auch ihre Grenzen: Sie schützt nicht vor Steinschlägen und sie ist nicht geeignet für zu nahen Einsatz eines Dampfstrahlers. Auch rohe Kunststoffteile oder Teile mit mechanischem Abrieb sind für eine dauerhafte Folierung nicht geeignet. Nachlackierte Teile sind von der Garantie ausgeschlossen. Vor einer (erneuten) Beklebung muss der Lack ausgedünstet und vollkommen ausgehärtet sein, auch sollte der Lack vor der Folierung auf Mängel wie Steinschläge und Kratzer geprüft werden. Gewachste Fahrzeuge und Autos mit Nanoversiegelungen müssen zuvor gegen Aufpreis speziell behandelt werden.
Ist eine Folierung auch Lackschutz?
Nur bedingt: eine Farbfolie hat circa 50μ und hält nur leichte Steinschläge ab, wird dadurch auch beschädigt. Eine Lackschutzfolie ist 200μ und auch kratzfest.
Gibt es Farben der Autohersteller?
Nein. Jeder Autohersteller kreiert seine eigene Farbkollektion, ebenso wie jeder Folienhersteller. Oft findet man aber viele ähnliche Farben. Bei Folien kann ich mir jedoch meine eigene Farbe matchen lassen. Ab circa 10 Fahrzeugen auch ohne Aufpreis.
Was muss man beim Folieren alles beachten?
Mehr Infos bekommen Sie hier: www.signal-design.de/montagehinweise

Ihr Ansprechpartner:

Jan Schmeckenbecher
info@signal-wrapping.com
Tel: +49 (0)791 / 97 47 47-36

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?


Ich wünsche einen Rückruf:

schnellstmöglich