Künstler-Ikone David Carson erfüllt sich Lebenstraum mit SIGNal Design

Künstler-Ikone David Carson erfüllt sich Lebenstraum mit SIGNal Design

Die Legende des Grafikdesign

Der US-Künstler David Carson ist eine Legende, wenn es um Grafikdesign geht. Schon vor Jahrzehnten stellte er gängige Stile in Frage und prägte eine ganze Design-Ära. Dafür wird der Texaner international gefeiert. Schon viel hat er entworfen, doch eines war schon seit seiner Jugend sein Traum: Einmal möchte der Porsche-Fan auf einem Auto seine Visitenkarte hinterlassen. Markus Schaeffler hat ihm diesen Traum jetzt auf einem Porsche Panamera erfüllt. Der Gründer und Inhaber von SIGNal Design aus Schwäbisch Hall konnte mit dem Expertenwissen seines Teams ein absolutes Unikat kreieren.

 

Außergewöhnliches Porsche Panamera Design

„Als David Carson „seinen“ Porsche Panamera zum ersten Mal gesehen hatte, war ihm die Freude ins Gesicht geschrieben. Markus Schaeffler fuhr nach Amsterdam, wo der Künstler den letzten Sommer verbrachte, und machte eine Stadtrundfahrt mit dem Künstler. „Das Design von Autos hat mich schon mein Leben lang fasziniert. Einer meiner Favoriten war ein 73er Porsche 911, den ich einmal hatte, aber dann verkauft habe“, erzählt David Carson. „An einem dreidimensionalen Objekt zu arbeiten, ist etwas völlig anderes als das Zeichnen. Zu sehen, wie verschiedene Teile zusammenwirken, etwas von verschiedenen Seiten und aus unterschiedlichen Winkeln betrachten zu können. Verglichen mit dem zweidimensionalen Arbeiten ist das eine völlig andere Welt.“

david-carson-panamera-porsche

Porsche Panamera aus der Feder des Künstlers

David Carson ist einer der ganz Großen in der Grafikdesignerszene. Der US-Amerikaner experimentierte schon in den 90er Jahren mit neuen Stilen und hat damit die bekannte Welt auf den Kopf gestellt. Dabei missachtet David Carson konsequent typografische und gestalterische Regeln. In Europa hat David Carson eine zweite Heimat gefunden. „Die europäische Kunst erlaubt mehr Freiheiten, wie das Leben in Europa generell, denke ich. Es gibt mehr Anerkennung für das Abstrakte und neue experimentelle Ideen. Insgeheim glaub ich ja, dass ich Europäer bin“, so der gebürtige Texaner. Den Hauptsitz seines Unternehmens David Carson Design Inc. hatte der heute 65-Jährige übrigens schon 2007 nach Zürich verlegt.

Kunst (und Autos) verbindet

Mit dem Design erfüllten sich eigentlich gleich zwei Menschen einen Lebenstraum, die die selbe Leidenschaft teilen, denn Markus Schaeffler zählt zu den großen Fans von David Carson und ist im Januar 1997 sogar extra zur Signierstunde eines Buches nach New York geflogen. Begleitet hat ihn sein langjähriger Freund und Wegbegleiter Timo Wuerz, ebenfalls Künstler, der mit Markus Schaeffler schon viele gemeinsame Projekte umsetzte. Die beiden holten schon mehrfach den prestigeträchtigen „Wrap-like-a-king“-Award von Las Vegas nach Europa.

Dieses Mal sollte das Objekt der Porsche Panamera eines Kunstliebhabers aus Baden-Württemberg sein. Fast 20 verschiedene Entwürfe gestaltete das Team von SIGNal Design in Schwäbisch Hall. „Die Herausforderung lag darin, die Idee eines Künstlers, der sonst ausschließlich auf ebenen Flächen arbeitet, plötzlich für ein Auto anzupassen, also in die Dreidimensionalität zu wechseln“, berichtet Markus Schaeffler, Gründer und Inhaber von SIGNal Design. „Auch wenn die Vorlage zerrissen wirkt, so soll es doch richtig sein. Das ist unser Anspruch.“ Das Besondere bei allen Arbeiten von SIGNal Design: Die Folien werden nicht ausschließlich am Computer, sondern direkt am Auto angepasst und optimiert. Nur so kann das Ergebnis am Ende 100% passen.

carson-und-schaeffler-mit-panamera

Neue Dimensionen für den Künstler Carson

Doch nicht nur die Dreidimensionalität sorgte für eine Herausforderung, sondern auch die schiere Größe des Projekts. „Früher hat David mit Schere und Papier auf einem Tisch gearbeitet. Heute bestand unser Objekt aus einem fünf Meter langen Auto, das eigentlich eine Auflösung von 300 dpi verlangte. Der Trick bestand dann darin, dass wir eine geringere Auflösung gewählt und so die Größe der Fläche erreicht haben. Auf diese Weise haben wir Davids Stil bestens getroffen.”

Was 1997 mit einem kurzen Treffen auf einer Signierstunde in New York begann, hat nun eine neue Dimension erreicht, auf verschiedenen Ebenen. Projekte wechselten von zwei in drei Dimensionen und zwei Menschen haben sich einen Lebenstraum erfüllt. Der Porsche Panamera im David-Carson-Kleid kann übrigens immer wieder mal auf den Straßen Baden-Württembergs gesehen werden.

Hinweis an die Redaktion: Die Bilder sind für redaktionelle Zwecke frei nutzbar.
Photocredit: Sven Klittich, SIGNal Design

Bekannt aus: FYLE – Best in luxury & lifestyle Magazin


 

Ihr Ansprechpartner:

Maximilian Stadtmüller
info@signal-wrapping.com
Tel: +49 (0)791 / 97 47 47-25

Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot für Ihre Wohnmobil Folierung?

    Ich interessiere mich für:

    Bettina Eichhammer
    Unternehmenskommunikation
    Tel. +49 175 4169693
    E-Mail mediacenter@signal-design.de
    www.signal-design.de, Max-Planck-Straße 3-5, 74523 Schwäbisch Hall

    Über David Carson:
    David Carson ist ein prominenter US-Grafikdesigner und Art Director. Sein experimentierfreudiger und unkonventioneller Stil hat die Grafiker-Szene in Amerika der 90er Jahre revolutioniert. Seine Arbeit zeichnet sich vor allem durch die chaotischen Typografien und seinen einzigartigen Style aus. Carson missachtet bei seiner Gestaltung konsequent alle typografischen und gestalterischen Regeln, arbeitet mit einem ständigen Wechsel von Schriftgrößen und Schriftarten und bricht sogar Sätze mitten im Wort ab. Seiner Meinung nach ist es an der Zeit, die alten Designregeln zu durchbrechen und eine neue Sichtweise zu schaffen. Mit diesem Stil prägte er eine ganze Design-Ära. Mit SIGNal Design setzte er seine Grafik auch erstmals auf einem 3D-Objekt um.

    Über SIGNal Design:
    SIGNal Design ist einer der größten deutschen Flottenbeschrifter mit jährlich mehr als 25.000 Flottenfahrzeugen. Mit dem Bereich Car Wrapping verfügt das Unternehmen mit Sitz in Schwäbisch Hall über eine exklusive Manufaktur, in der optimiert ohne Staub mit idealen klimatischen Bedingungen gearbeitet wird. Wrapping Exklusiv bietet einen persönlichen, qualifizierten Projektleiter, der in Absprache mit der Kundin, dem Kunden den Einsatz der Folierungs-Spezialisten koordiniert, die auf Hochleistungsfolien namhafter Hersteller setzen. SIGNal Design wurde am 01.03.1998 von Markus Schaeffler gegründet, der sich nach seiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann als Existenzgründer in der Werbetechnik selbstständig und das Unternehmen zu einem Spezialisten für Flottenbeschriftung, Filialbeschriftung und Werbeartikel ausbaute. Heute beschäftigt SIGNal Design mehr als 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und hat 2019, 2020 und 2022 den Titel „Top Arbeitgeber“ vom Magazin Focus Business erhalten.